Kindertagesstätten

Die Terminübersicht für die Einschulung im Schuljahr 2017-2018 finden Sie hier:

Aushang KITA Schuljahrinfo 2017

 

Termine für die Schnuppertage der zukünftigen Erstklässler

Die diesjährigen Schnuppertage finden in der Zeit vom 27.04 – 05.05.2017 statt.

Hier finden Sie die Planung der Schnuppertage:

Planung Schnuppertage 2017

 

Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten

Bereits im Frühjahr- über ein Jahr vor der Einschulung-werden die schulpflichtigen Kinder von den Erziehungsberechtigten in der Schule angemeldet.

Die frühe Schulanmeldung ist in Hessen Pflicht. Sie dient dazu, Kinder auf ihre Sprachentwicklung hin anzuschauen. Es soll rechtzeitig vor Schulbeginn für die Eltern die Möglichkeit bestehen schulische Beratung in Anspruch zu nehmen und eventuelle Fördermaßnahmen zu ergreifen.

Die zukünftigen Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen sollen die Schule kennenlernen und den ersten Kontakt zu Lehrkräften bekommen.

Für Kinder mit wenig oder geringen Sprachkenntnissen in der deutschen Sprache werden dann zu Beginn des Schuljahres – parallel zum letzten Kindergartenjahr – Vorlaufkurse angeboten.

Die amtsärztliche Untersuchung, die ein Baustein der Schulaufnahme ist, findet im November für einige Kinder und im Januar bzw. Februar für die restlichen Schulneulinge statt. Kannkinder werden im April oder Mai ins Gesundheitsamt eingeladen. Die Vorklassenkinder werden auch noch einmal untersucht.

Rechtzeitig vor dem neuen Schuljahr wird in der John-F.-Kennedy-Schule ein Informationselternabend angeboten. Hier können sich Eltern über die Schule informieren und erhalten die Möglichkeit mit Lehrkräften die ein erstes Schuljahr unterrichten ins Gespräch zu kommen und die Klassenräume der ersten Klassen anzuschauen.

Im April besuchen die Kindergartengruppen die Schule. Die Schnuppertage dienen dazu, erste Unterrichtserfahrung zu sammeln und eventuelle Ängste abzubauen.

Wird die Schulreife festgestellt, steht einer Einschulung nichts mehr im Wege. Sollten Sie unsicher sein, ob Ihr Kind schon in die Schule kommen kann, sprechen Sie uns an. Wir beraten gerne gemeinsam mit Ihnen über die Möglichkeiten, die Ihr Kind hat.